Überspringen und zum Inhalt gehen →

Google Cloud Print lokal am Mac nutzen

Kurzer Tipp, da ich letztens an ein Problem gestoßen bin. Daheim habe ich eine Brother-Drucker, der Google Cloud Print unterstützt.

Finde ich super, nutze ich regelmäßig mit PC und Smartphone. Meist auch kein Problem, da ich 95% inzwischen nur noch im Browser erledige – zumindest, wenn ich was drucken müsste.

Doch was, wenn man ein lokales Dokument drucken möchte? In der lokalen Druckerverwaltung sind die Google Cloud-Printer ja natürlich nicht…

Nach kurzem googlen bin ich dann auf “CUPS Cloud Print” (für Linux und OS X) gestoßen. Open Source und tut, was es soll 🙂 Habe meine Cloud-Drucker jetzt auch lokal am Mac. Heißt, ich kann diese nun auch von überall nutzen… 👍

So, und jetzt gibts `n Eis! 🍧 😀

Published in Software Technik Tipps & Tricks

Comments

    Möchtest Du dazu etwas sagen?