Springe zum Inhalt →

Essen: Huel getestetWerbung 

Einige haben es vielleicht schon in meiner Instagram-Story gesehen; ich habe die letzten Wochen mal wieder Huel probiert. Was ist Huel? Kurz erklärt, vor allem ein Pulver, welches man mit Wasser oder Milch anmischt und dadurch eine “vollwertige Mahlzeit” erhält.

Zuletzt probiert habe ich das Huel-Pulver vor rund einem Jahr, habe aber nicht wirklich lange durchgehalten, da ich schnell die Lust verlor und doch wieder mal “was richtiges” essen wollte.

Long Story short? Ähnlich lief’s diesmal. Ich bin dann relativ schnell dazu übergegangen, Huel nicht mehr durch alle Mahlzeiten zu ersetzen, sondern nur durch einige. Beispielsweise wenn ich Abends später nach Hause komme und keinen Bock habe zu Kochen? Huel statt Pizzaservice! Das klappt ganz gut und spart neben Geld auch noch Kalorien 😉

Und damit es auch nicht nur immer das Pulver, welches ich vorzugsweise mit Milch gemischt habe, sein muss, habe ich ab und zu auch mit Huel gekocht. Wenn ihr das auch mal ausprobieren wollt, findet ihr hier eine kleine Rezeptsammlung. 🙂

Im Gegensatz zu damals konnte ich diesmal nicht nur das Pulver, sondern auch Müsli und Riegel für unterwegs von Huel testen. Hier fand ich übrigens die Riegel durchaus praktisch, da diese oft mein Frühstück ersetzt haben – und da ich es in der Früh oft eilig habe, war ich ganz dankbar, dass ich vorher nicht noch etwas anmischen musste. Riegel aus der Packung und auf dem Weg zum Bahnhof gegessen – fertig. 👍

Denke, ich werde mir Huel von nun an öfter mal “gönnen”. Zwar nicht als Ersatz für alle meine Mahlzeiten, wohl aber ab und zu. 🙂

Das Konzept Huel scheint übrigens zu funktionieren – vor kurzem hat Huel 22 Millionen Euro erhalten, mit denen das Unternehmen nun weiter expandieren will und die “Entwicklung neuer, innovativer Produkte unterstützen”. 

Disclaimer: Mir wurde von Huel kostenlos ein Starterpaket zur Verfügung gestellt (vielen Dank an dieser Stelle!). Der Artikel spiegelt dennoch ausschließlich meine echte Meinung wieder und wurde durch das kostenlose Starterpaket nicht beeinflusst.

Veröffentlicht in Werbung [Ad]

Kommentaren

    Möchtest Du dazu etwas sagen?