Posts Tagged: android

Huawei Mate 20 Pro: EMUI 10 Beta-Anmeldung geöffnet

Obwohl in den letzten Tagen oft Berichtet wurde, dass EMUI 10 bzw. Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro inzwischen in Europa ausgerollt wird, ist dem nicht so.

Ab sofort ist jedoch die Anmeldung zur Beta offiziell geöffnet und über die Beta-App von Huawei möglich. Leider begrenzt Huawei die Listenplätze immer, für die aktuelle Beta stehen anscheinend lediglich 400 Plätze bereit – schnell sein lohnt sich also.

Artikel lesen

ZTE: Axon 7 und das Update-Chaos

Ich habe mir ja das Axon 7 von ZTE geholt und war eigentlich immer recht zufrieden. Zwar gab es immer einige Probleme, beispielsweise dass von Anfang an die Verschlüsselung gefehlt hat und andere “Kleinigkeiten”, die Software lief aber und das Gerät funktionierte. Die Hardware ist für diesen Preis auch ziemlich in Ordnung, an sich ein tolles Gerät.

Leider gibt es aber doch einige “Problemchen”, die ZTE bei der G-Version (Europa) nicht in den Griff zu bekommen scheint…

Artikel lesen

Update: Prisma AI-App auch für Android zu haben

Nach Pokémon Go folgt nun die nächste “Hype-App”, auch wenn der Hype hier nicht ganz so groß wie bei Pokémon Go ist. Die App “Prisma” kennen aber sicher einige schon, war bis dato aber nur für’s iPhone verfügbar. Die App ist eigentlich recht flott erklärt: Man hat die Möglichkeit, ein Bild mit diversen Filtern zu versehen. Hier sind es aber keine “Instagram-Filter” sondern mehr künstlerische – ich denke am Beitragsbild gut zu erkennen.

Kann man sich mal anschauen… 😉

Artikel lesen

Pokémon Go: Internationaler Start & spielen in Deutschland (APK download) (Update)

Update 13. Juli:
Heute wurde das Spiel offiziell auch bei uns released und ist ab sofort im App- bzw. PlayStore zu haben! Download: Android / Apple iOS

Original vom 09. Juli:
Viele haben inzwischen von Pokémon GO gelesen oder wenigsten gehört, denke ich. Ein kürzlich erschienenes Spiel für iOS und Android, welches uns die Pokémon in die echte Welt bringt. Per GPS wird der Standort des Spielers erfasst, wodurch man sich dann auf einer virtuellen Karte fortbewegen und beispielsweise im eigenem Garten oder in der Stadt Pokémon fangen, sammeln und tauschen kann.

Ziemlich coole Sache, wie ich finde. Erinnert mich irgendwie an damals, als man noch am Gameboy die verschiedensten Editionen durchspielte und dann per Linkkabel mit Kumpels tauschen konnte… Oder ganz old-school Karten tauschen… 😀

Artikel lesen